Unterstützung erfahren 1/3
Neues entdecken 2/3
Gemeinschaft erleben 3/3
  1. Farbenfroh und kunterbunt

Farbenfroh und kunterbunt

Junge GruppenleiterInnen beenden ihre Ausbildung

Jugendstelle Cham

Am letzten Wochenende im September gab es große Wiedersehensfreude im Jugendhaus in Krailing, als angehende Gruppenleiter sich zum Abschluss ihrer Ausbildung wiedertrafen.

Aktionsplanung, Prävention, Andachtsvorbereitung und neue Spiele standen auf dem Plan.

Heiratsanträge und Werwölfe im Düsterwald

Zum gegenseitigen näheren Kennenlernen wurden den Teilnehmenden im Speeddating unterschiedliche Aufgaben gestellt, die sie mit ihrem wechselnden Gegenüber erfüllen sollten. So wurden sich Urlaubserlebnisse erzählt, Gegenstände getauscht und auch Heiratsanträge formuliert. Dabei wurde das Eis gebrochen und viel gelacht.

Zum Abendausklang kamen die Werwölfe aus dem Wald und es wurden viele Runden gespielt und gerätselt, wer wohl ein gefährlicher Werwolf sein könnte.

Eigene Grenzen und fliegende Fische

Der Samstag stand am Vormittag ganz unter dem Zeichen seine eigenen Grenzen kennen zu lernen, die Grenzen anderer zu erkennen und sich darüber auszutauschen, wie Kinder geschützt und gefördert werden können. 
Am Nachmittag traten die GruppenleiterInnen dann in unterschiedlichen Disziplinen gegeneinander an. So mussten auf einem Tischtennisschläger Fische aus Folie im Wind transportiert werden, die dann oft eigene Wege gingen. Außerdem wurden eigene Lieder getextet und Teebeutel geworfen.

Bunte Gemeinschaft und sonniger Abschluss

Unter dem Thema "Farben" stand der gemeinsame Gottesdienst am Sonntagvormittag, den die Teilnehmenden selbstständig geplant und durchgeführt haben. Genauso bunt wie der Gottesdienst war auch das Wochenende. Eine farbenfrohe Gemeinschaft vieler unterschiedlicher Menschen, die alle das Ziel haben Kindern in Gruppenstunden, Ausflügen und Aktionen eine besondere Zeit zu ermöglichen.

Interesse?

Dann sicher dir noch einen der begehrten Plätze beim nächsten Gruppenleiterkurs.