Cham
Jugendliche auf zwei Bierkästen
Unterstützung erfahren 1/3
Frau sucht etwas
Neues entdecken 2/3
Gruppenfoto von hinten
Gemeinschaft erleben 3/3
  1. Jugendstelle Cham
  2. Deine Jugendstelle
  3. News
  4. Fit für die Gruppenstunde

Fit für die Gruppenstunde

Jugendstelle Cham

Am ersten Juniwochenende hat im Jugendhaus in Abtschlag der zweite Teil der Gruppenleiterausbildung für Ehrenamtliche in der Kirchlichen Jugendarbeit stattgefunden. Inhalte waren unter anderem „Kommunikation und Konfliktmanagement“, „Erlebnispädagogik“ und „Praktische Tipps für die Gruppenstunde“.

Die insgesamt 18 Teilnehmer, die das Team der Katholischen Jugendstelle Cham unter Leitung der Kirchlichen Jugendreferentin Bianca Engel begrüßen konnte, reisten aus Eschlkam, Waldmünchen, Tiefenbach und Wilting ins niederbayerische Abtschlag an.

Trotz Wetterkapriolen tolle Stimmung
Trotz Dauerregen starteten die Teilnehmer am Freitagabend gut gelaunt mit dem Seminar. Nach der Anmeldung stand erst einmal das gegenseitige Kennenlernen auf dem Programm. Zudem erfuhren die Jugendlichen, was sie in den nächsten Tagen erwarten wird.

Kommunikationtraining und Konfliktbewältigung
Der Samstagvormittag stand ganz im Zeichen der Kommunikation und des Konfliktmanagements. So erfuhren die Jugendlichen, mit wie vielen Ohren ein Mensch eigentlich hören kann. Genauso wichtig war für die Jugendlichen zu erfahren, wie sich Konflikte durch eine gelungene Kommunikation vermeiden lassen.

Erlebnispädagogische Olympiade
Am Nachmittag gab es eine Olympiade, bei der sich die Teilnehmer durch verschiedene Stationen kämpfen mussten und so sich und ihre Gruppe ganz neu kennenlernen konnten. Unter dem Thema „Gemeinsam unterwegs“ wurde anschließend die Andacht von allen gemeinsam für den Sonntagvormittag vorbereitet.

Gemeinsam unterwegs
Am Sonntagvormittag stand dann noch ein weiterer Höhepunkt an: die Feier der gemeinsamen Andacht. Jeder hatte sich mit seinen Ideen und Vorstellungen einbringen können und so war die Feier sehr persönlich und interessant.